GEFÄHRLICHER LÄRM

Auswirkungen von Lärm auf das menschliche Gehör

Maschinenlärm, Strassenlärm, Fluglärm, auch Musik ab einer Dauerbelastung von 85 dB gefährden das menschliche Gehör.

Berufsbedingte Einschränkungen des Hörvermögens stehen gegenwärtig sogar an erster Stelle aller Berufskrankheiten in Deutschland .

Ein einmaliges Lärmereignis von 120 dB, z.B. durch Schüsse oder Knallkörper, kann das Gehör dauerhaft schädigen und ein sogenanntes akutes Schalltrauma auslösen. Deshalb ist es enorm wichtig, Ihr Gehör ausreichend davor zu schützen.