Schall als Waffe

LRAD (Long Range Acoustic Device)

LRAD produziert sehr große Lautstärke: Ca. 500m bis 1km weit reicht jedes Geräusch, welches über diesen mobilen Piezo-Lautsprecher versendet wird. Im harmlosen Fall dient es zur zivilen oder militärischen Kommunikation über mittlere Distanzen, zum Beispiel zur Hilfeanforderung. Ein besonderer Aspekt dieser "Laut"-Sprecher ist jedoch der Einsatz als Schallwaffe mit einer Maximallautstärke von 146 dB, die jeden, der mit ungeschützten Ohren in den schmalen Abstrahlwinkel tritt, sofort vertreibt, bzw. ihm sogar irreparable Hörschäden zufügen kann. Abgesehen von der militärischen Verwendung wird LRAD heute vor allem auf Schiffen zur Abwehr von Piratenangriffen eingesetzt.

Video LRAD im Einsatz (G20 Gipfel in Pittsburgh)